Unsere Gemeinde

 

·        Mitten in der pulsierenden Millionenstadt Istanbul im europäischen Teil, ganz in der Nähe des „Amerikanischen Krankenhauses“ im Stadtteil Niþantaþý, liegt das Gemeindehaus der katholischen Gemeinde St. Paul (Personalpfarrei). Zu ihm gehören der Paulussaal, die kleine Gemeindebibliothek, der Gemeinderaum, das Pfarrbüro und ein großer Garten.

·        Wir möchten allen in der Türkei lebenden deutschsprachigen Christen in der Ferne einen Ort der Heimat, der Orientierung und Wegbegleitung bieten, die sich für den katholischen Glauben interessieren.

·        Die Gemeinde möchte offen für alle sein, die auf der Suche nach Begegnung und Austausch unter Deutschsprachigen sind.

·        Die Vielfalt der Talente und Charismen machen uns reich und zeigen uns, dass jeder etwas beizutragen hat, damit in unserer Gemeinde sichtbar und spürbar wird, dass wir als Volk Gottes unterwegs sind.

·        1985 wurde unsere katholische Gemeinde zur Personalpfarrei erhoben, aber schon seit den 60er Jahren sind deutsche Seelsorger vom Katholischen Auslandssekretariat (Bonn) hierhin entsandt worden.

·        Die deutschsprachige katholische Gemeinde versteht sich als offene Gemeinschaft gegenüber allen deutsch sprechenden Katholiken im weiteren Sinne: so auch für Schweizer, Österreicher, Niederländer, Liechtensteiner, Luxemburger und Belgier, die auf dem Gebiet der Türkei wohnen und leben.

·        Für die Kurzanwesenden ist es eine Hilfe, in ihrer Muttersprache am Gottesdienst teilnehmen zu können. Daneben gibt es aber auch sog. „Bosporus-Deutsche“, die schon über mehrere Generationen in der Türkei leben und sich im „deutschsprachigen Gottesdienst“ zu Hause fühlen.

·        Immer vorher in den Gemeindebrief unserer Web-Site zu schauen, weil nicht jeden Sonntag Gottesdienst in Istanbul ist.

·        Wenn Sie möchten, können Sie auch in unseren Gemeindeverteiler aufgenommen werden, um wöchentlich über Veranstaltungen informiert zu werden. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: mail@stpaul.de

·        Ein engagierter und tatkräftiger Pastoralrat unterstützt den Pfarradministrator.

·        Jeden Samstag gibt es in unserem Gemeindegarten ab 10.00 Uhr einen Kindertreff für Kleinkinder und Ihre Eltern. Wenn Sie daran teilnehmen möchten sind Sie herzlich dazu eingeladen.

·        In Istanbul werden die Kinder jährlich auf den Empfang der ersten heiligen Kommunion vorbereitet. Die Eltern der Kommunionkinder sind aber dabei selbst sehr gefordert, weil die Vorbereitung hauptsächlich zu Hause erfolgt.

·        Gibt es genügend Firmkandidaten findet auch eine Firmung durch den Bischof statt.

·        Die „ökumenische Initiative / Sozialarbeit“ organisiert einen Seniorenkaffee für die deutschen Frauen. Er findet jeden dritten Dienstag im Monat in unserem Paulussaal in Niþantaþý statt.

·        Gern besucht wird auch unsere feste ökumenisch getragene Vortragsreihe „Über Gott und die Welt“, die sich auf religiöse Themen bezieht.

·        Der Religionsunterricht wird konfessionsübergreifend an den Deutschen Botschaftsschulen von den Gemeinden aus gehalten.

·        Die Ökumene ist ein fester Bestandteil im Leben aller drei deutschsprachigen Gemeinden und eine gegenseitige Bereicherung und kommt in verschiedenen Aktionen vielfältig zum Ausdruck.

·        Am besten, Sie machen sich selbst ein Bild und schauen mal vorbei. Aktuelle Informationen zu unseren Gottesdiensten finden Sie auf unserer Web-Site und dem darin befindlichen Gemeindebrief, den wir Ihnen gerne per Post oder per E-Mail (mail@stpaul.de) zusenden.

·        Wir würden uns sehr freuen, Sie kennen zu lernen. Sie können uns gerne auch vor oder nach dem Gottesdienst ansprechen.